Die Krankenkommunion ist für Christen, die die Messe in der Kirche nicht mehr besuchen können,
es besteht auch die Möglichkeit diese zuhause oder im Krankenhaus zu empfangen.


Das Sakrament der Krankensalbung ist das äußere Zeichen, dass Gott uns auch in schwierigen Zeiten des Lebens Liebe und Beistand schenkt.
Dabei werden Stirn und Hände des Kranken mit gesegnetem Öl gesalbt.
Der Kranke soll durch die stärkende Nähe zu Christus Trost und Zuversicht erfahren.
Meldung bei Bedarf in unseren Pfarrbüros!